Chicago

Solider FDM Drucker als zuverlässiger Produktionspartner im täglichen Einsatz.


Langzeitgeteste Originalkomponenten sorgen für einen reibungslosen Ablauf. Die übrigen Komponenten sind so konstruiert das sie ein maximum an Steifigkeit aufweisen was zu dem sehr guten Druckbild und der hohen Präzision beitragen. Zudem sind sie möglichst minimal aufgebaut um eine Modifikation seitens des Nutzers zu gewährleisten.

Chicago
Chicago

Druckkopf


Modularer, spielfreier Druckkopf mit servogetriebenem Z-Level Sensor und vergleichsweise leisem und langlebigem EBM-Papst Axiallüfter. Befestigt wird die Kopfhalterung auf einer Schnellwechselplatte. Durch sie können beliebige andere Systeme wie Laser, Spindeln oder Dual-Extruder mechanisch relativ einfach in das System integriert werden.

Rahmen und Bett


Der Alaxis verfügt über eine besonders steife Aluminiumrahmenkonstruktion mit großem 300mm X 300mm Druckbett. Die 250 Watt starke Bettheizung wird von einem SSR betrieben was hohe Effiziens und kurze Aufheizzeiten ermöglicht. Die dafür notwendigen Komponenten sind vollsständig eingehaust und Sicherheitstechnisch unbedenklich. Die Steuerelektronik ist in einer gut zugängigen Controllbox untergebracht die bei Verwendung eines anderen Controllerboards als das Standardmäßig verwendete eine Integration vereinfacht.

Chicago
Chicago

Variable Komponenten


Die minimalisitischen Bauteile sind neben ihrer optimierung für Steifigkeit dazu ausgelegt einfach modifiziert werden zu können. Die XZ-Blöcke z.B. sind bereits für eine IDEX Konfiguration vorbereit. Auch das gesamte Portal lässt sich verschieben und leicht neigen für eine exakte Ausrichtung und Anpassung an verschiedene Druck und Bearbeitungswerkzeuge.

Ergebnisse


Während einer einjährigen Testphase in der Produktion wurden alle Komponenten und Software auf optimale Ergebnisse hin optimiert. Das daraus resultierende Druckbild zeigt keine Schwächen und hält auch mit industriellen Druckern schritt.

Chicago

Technische Daten


Bauraum: 300 mm x 300 mm x 270 mm
Druckgeschwindigkeit: 60mm/s typisch, 120mm/s max
Extruder: E3D Titan Aero
Heizbett: SSR powered 250 Watt

Bewährte Komponenten


Hullk

Druckqualitätsdemo des Vorgängers




Ihre Anfrage